Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel auf deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod.

Hohelied 8,6

Liebe Leserinnen und Leser!

Der Frühling und eigentlich auch der Sommer ist endlich da, überall blüht es, Tage werden länger, Temperaturen steigen. Wir haben uns danach gesehnt. Jetzt ist die Freude groß. Ideale Bedingungen
fürs Heiraten – und geheiratet wird auch dieses Jahr! Sehr gerne beginne ich meine Hochzeiten mit dem Zitat aus dem Hohelied Salomos. Wirkmächtig betont der weise König die Kraft der Liebe. Stark wie der Tod ist sie, ihre Leidenschaft unwiderstehlich wie das Totenreich. Ihre Glut ist feurig und eine gewaltige Flamme. Ja, Liebe hat Kraft – sie allein kann unsere Welt zu einem besseren Ort machen! Ein Siegel auf Herz und Arm, damit ich mich erinnern kann; damit ich in Liebe handele und mit Liebe reagiere auf das, was mir widerfährt und begegnet.

Doch: Wie anders ist doch die Welt um uns herum. Es herrscht Krieg in Europa. Der krasse Gegensatz zu dem, was Liebe will und kann und wofür sie steht. Wir erleben eine Zeitenwende. Mich bedrückt und sorgt der Krieg, und manchmal habe ich Angst. Doch alledem zum Trotz: Wir feiern das Leben und die Liebe! Wir demonstrieren: Die Liebe siegt. Nur sie ist in der Lage, die Welt zu ändern. Das macht mir Mut und schenkt Hoffnung.

In Jesus Christus hat Gott uns gezeigt, dass er die Liebe ist und wie gelebte Liebe aussehen kann. Sie hinterlässt Spuren und manchmal tut sie weh. Doch die Liebe bleibt und ist das Größte, sagt Paulus einmal. Sie gibt niemals auf! Darauf möchte ich vertrauen: Diese Kraft, die sogar im Stande ist, dem Tod zu trotzen, die wünsche ich mir für mein Leben: Trotzkraft –Liebeskraft! Sie kann zumindest ein bisschen die Welt zu einem besseren Ort machen.


Ihr Holger Werries

Kontakt

  • Evangelische Kirchengemeinde Guldenbachtal

    Dörrebacher Straße 8

    55444 Seibersbach

  • 06724 - 1307

  • Gemeindebüro

    Dörrebacher Straße 8

    55444 Seibersbach

  • 06724 - 1307

  • guldenbachtal@ekir.de
  • Bürozeiten:

    Montag von 8 bis 12 Uhr

    Dienstag von 8 bis 12 Uhr

    Donnerstag von 8 bis 12 Uhr

© 2020 Evangelische Kirchengemeinde Guldenbachtal
© 2020 Layout & Design: Susanne Heinz